Beseitigung des Baupfusch´s Birkenallee

Die CDU beantragte in der Gemeindevertretersitzung am 10.07.2008, dass zur Beseitigung der Baumängel im Bereich der Birkenallee Kreuzung Am Anger/Parkstr., die Gemeinde in Vorlage der Finanzierung für den Haushalt 2009 treten soll.

Dieser Antrag wurde einstimmig angenommen.

Notwendig wurde diese Entscheidung, da der bauausführende Betrieb mit Beendigung des Straßenneubaus der Birkenallee insolvent wurde und somit eine Gewährleistung für Baumängel nicht mehr gesichert war. Die CDU-Fraktion war der Meinung, dass das zeitaufwendige Prozedre zur Regulierung der Bauschädenbeseitigung mit der Versicherung des insolventen Betriebes nicht zu Lasten der beteiligten Anwohner gehen kann.